Startseite

Am Südfusse des idyllischen Bucheggberges, im Kanton Solothurn erstreckt sich das schöne Limpachtal umgeben von schmucken Bauerndörfern.

Einer von diesen Orten ist Brittern welcher politisch zu der Gemeinde Buchegg gehört. Von weitem sieht man das Gasthaus Drei Eidgenossen als
markanter Punkt im offenen Tal.
Der Limpachkanal grenzt die Kantone Solothurn – Bern. In die ländliche Umgebung lohnt sich ein Ausflug zu jeder Jahreszeit; sei es zu Fuss, mit dem Velo, per Pferd oder motorisiert.

— Vom Apéro ….. bis zum Schlummertrunk —

 

  • Aktuelles

    Feine Sommergerichte in gluschtigen Variationen

    Grillierte Riesencrevetten
    Buechibärgersalat
    Kalter Roastbeefteller

     

Öffnungszeiten

  • Freitag bis Dienstag von 09:00 bis 24:00
    Mittwoch und Donnerstag Ruhetag

     


Betriebsferien
  • Vom 08. Juli 2019 bis und mit 25. Juli 2019 haben wir geschlossen


Reservationen
  • Reservationen per E-Mail nehmen wir gerne bis am Vortag entgegen,
    kurzfristige Reservationen nehmen wir gerne telefonisch entgegen.
    Tel: 032 661 17 27


Lageplan

Grössere Karte ansehen

Hausspezialitäten

Garantiert frische Forellen aus dem Quellwassertrog
Blau oder meunier, in der klassischen Art zubereitet ist unsere Stärke

Geschnetzeltes Kalbfleisch
zartes Kalbfleisch an feiner Rahmsauce mit Pilzen
dazu knusprige Röst

Sommerteller
Saftige Grilladen mit Kräuterbutter und verschiedenen Salaten

Black Tiger Crevetten rassig gewürzt mit
knackigem Blattsalat

Informationen

Öffnungszeiten
  • Freitag bis Dienstag von 09:00 bis 24:00
    Mittwoch und Donnerstag Ruhetag

     

Betriebsferien
  • Vom 08. Juli 2019 bis und mit 25. Juli 2019 haben wir geschlossen

Parkplätze sind genügend rund ums Haus
Kinderspielplatz Abseits der Strasse neben dem Haus können sich unsere kleinen Gäste
auf dem Spielplatz vergnügen.
Öffentlicher Verkehr Postautohaltestelle gleich bei den Drei Eidgenossen
(Bahn: RBS Bätterkinden).
Sitzungen und Seminare Für Sitzungen und Seminare stellen wir unsere Lokalitäten gerne zur Verfügung.